Das Ziel dieser Studie war es, die histologische Diagnose während der intraoperativen Schnellschnitt Untersuchung Hysterektomien mit atypische Hyperplasie oder Karzinom, mit der endgültigen Paraffinschnitt histology.STUDY DESIGN korrelieren: Tiefkühlbereich Pathologie Ergebnisse der Patienten mit einer präoperativen Biopsie, die atypische Hyperplasie oder Endometrium-Karzinom (87 Patienten) wurden retrospektiv mit Paraffinschnitt Pathologie Befunden verglichen. Diejenigen Patienten mit Kürettage Proben zeigen atypische Hyperplasie oder Abrasionsmaterial misstrauisch endometrioid Karzinom hatten intraoperative Schnellschnitt zu bestimmen, ob eine invasive Läsion vorlag und ob sie erforderlich Beckenlymphadenektomie. Der Zweck der Schnellschnitt Beurteilung bei Patienten, die eine präoperative Kürettage Probe zeigt Endometriumkarzinom musste, war schlechter Prognose pathologischen Faktoren histologischen Subtyp, Grad, Tiefe Myometriuminvasion und Gebärmutterhalskrebs involvement.RESULTS Werke benennen: Die Korrelation zwischen Gefrierschnitten und Paraffinhistologie bei Patienten mit Endometriumkarzinom betrug 98,6% (69/70) für histologische Subtyp und 84,3% (59/70) zum Differenzierungsgrad. Tiefe Myometriuminvasion wurde genau in 94,3% (66/70) festgestellt, während zervikalen Beteiligung wurde genau in 86,7% (52/60) bewertet. Von Timberland Schuhe den 37 Patienten mit atypischen Hyperplasie oder verdächtige Abrasionsmaterial auf präoperative Kürettage, die intraoperative Schnellschnitt hatten, hatten 23 Patienten invasive Krebserkrankung, die in nachfolgenden Paraffinschnitten bestätigt timberland Boots Damen wurde. Von den timberland Outlet übrigen 14 Patienten mit einer nicht-malignen Schnellschnitt Diagnose, 11 wurden mit Paraffinschnitten bestätigt, während drei hatten einen kleinen gut differenziert invasive Läsion, zwei waren FIGO Stadium 1a und man hatte mikroskopische timberland Boots Invasion in die myometrium.CONCLUSION: Die intraoperative Schnellschnitt ist eine sinnvolle Maßnahme, um schlechte Prognose pathologischen Faktoren zu identifizieren sowie zu Gebärmutterkrebs bei Patienten, die Hysterektomie für eine präoperative Biopsie Diagnose atypische Hyperplasie zu diagnostizieren.